Kartenverkauf Wales - Österreich

Auf das Nationalteam wartet ein heißer Herbst mit vier Endspielen um die Qualifikation zur FIFA Fußball-WM 2018 in Russland. Das österreichische Nationalteam trifft dabei zunächst am 2. September um 19.45 Uhr (20.45 Uhr MESZ) auswärts in Cardiff auf Wales. Ab Dienstag, 20. Juni, sind Tickets für dieses Spiel erhältlich. Der Vorverkauf startet um 10.00 Uhr, der Preis für Karten im Fansektor Österreich beträgt € 33,00 pro Ticket. Für das Spiel gegen die Nummer 13 der aktuellen FIFA Weltrangliste können maximal acht Karten pro Person bestellt werden. Aus Sicherheitsgründen müssen im Zuge des Bestellvorgangs Name, Adresse, Geburtsdatum und Nationalität sämtlicher Kunden erfasst werden. Ticket-Bestellungen sind bis 11. August 2017 ausschließlich online unter www.oefb.at/tickets oder via ÖFB Ticket-Hotline (01) 96096 555 möglich. Alternativ zum Ticketversand (€ 6,95,-) können die Tickets auch kostenlos in Wien abgeholt werden. ÖFB Reisen bietet für alle rot-weiß-roten Anhänger eine Fanreise in die walisische Hauptstadt an. Informationen und Buchung unter www.oefb-reisen.at bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Remis in Dublin

Das ÖFB-Nationalteam kommt in Dublin beim Qualifikationsspiel für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 in Russland gegen Irland nicht über ein Unentschieden hinaus. Das Spiel im Aviva-Stadium endet mit 1:1 (0:1). Zlatko Junuzovic: „Sehr schade, wenn man so lange führt. Leider haben wir zwei Punkte verloren. Die Chance auf die Qualifikation lebt aber weiterhin.“ Fotos, Bericht & Video vom Geschehen des Fanblocks folgen demnächst!

Auswärtsspiel in Dublin

Das Nationalteam ist am Samstag in Richtung Dublin abgehoben und um 14.00 Uhr Ortszeit gut in Irland gelandet. Am Abend steht noch das abschließende Training im AVIVA Stadion auf dem Programm, ehe es morgen um 18.00 Uhr MESZ im Qualifikationsspiel zur FIFA Fußball-WM 2018 auf Irland trifft. Rund 2.500 heimische Fans werden die Auswahl von Marcel Koller im Stadion unterstützen. "Ich bin überzeugt, wenn wir unsere Qualität auf den Platz bringen, dass wir die bessere Mannschaft sind", sagte Zlatko Junuzovic am Tag vor der Abreise. "Wir haben sehr gut trainiert, das Feuer in der Mannschaft ist voll da, wir rechnen oder spekulieren nicht, sondern schauen auf uns und wollen dort gewinnen." Auch Florian Grillitsch ist sich der Herausforderung in Irland bewusst. "Wir werden gut vorbereitet in das Spiel gehen, aber wir werden ein gutes Spiel brauchen, um die drei Punkte zu holen." Bericht, Fotos (& Video) folgen ab Montag!